Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Die scheidende Kanzlerin will einen Dialog mit China. Besser formuliert: Sie „möchte“, denn „wollen“ kann sie bei der NATO schon mal gar nichts. Wenn man sich nun auch noch vor Augen führt, dass der greise US-Präsident, der Oberboss, das Gipfeltreffen dazu nutzt, um China inoffiziell den kalten Krieg zu erklären, wie hoch dürften dann die […]

  • Vom 01.01.1872 bis zum 01.08.1968 gab es im deutschen Strafgesetzbuch den § 128, die Geheimbündelei. Geheimer Bund klingt irgendwie nach Verschwörung, und genau darum ging es auch. Allein das Gründen einer Organisation, deren Dasein, Verfassung oder Zweck vor der Staatsregierung geheim gehalten werden sollte, oder in welcher gegen unbekannte Obere Gehorsam oder gegen bekannte Obere […]

  • Das EU-Parlament hat kein Initiativrecht, es darf – im Gegensatz zum Bundestag – keine eigenen Gesetzesvorschläge einbringen und sie dann selbst verabschieden. Auch wenn das auf den ersten Blick nach Münchhausen klingt, der sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zieht, ist das Initiativrecht des Parlaments ein Kernbestandteil jeder Demokratie. Deshalb behaupten Kritiker, das […]

  • Jeder kennt die alte Bauernregel „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändern sich das Wetter, oder es ändert sich nicht“. Stellen Sie sich jedoch vor, der Hahn kräht, und das Wetter ändert sich, aber nicht nur einmal, sondern jedes mal. Irgendwann erkennt man ein Muster, selbst wo keines existiert. Wer das Phänomen der Korrelation […]

  • In der Schweiz hat sich mal wieder gezeigt, warum die Basisdemokratie nicht zukunftsfähig ist. 51,6% der Wähler sind beim IQ-Test durchgefallen, würde Herr Böhmermann sagen. Tja, dann doch lieber die Betreuung durch verantwortungsvolle Repräsentanten, die nur ihrem reinen Gewissen verpflichtet sind. Vielleicht hat man einfach nur die Frage falsch gestellt. Reverse Psychologie wäre vermutlich erfolgreicher […]

  • Bei der Tagesschau beleuchtet man „Merkels letzten Auftritt bei der NATO„. Die Kanzlerin deutete dabei einen künftigen Strategiewechsel an: Europa werde künftig mehr für die eigene Sicherheit tun müssen. Dieser Satz ist es, mit dem sich der gesamte Artikel beschäftigt. Dabei wird insbesondere die bisherige Strategie erläutert, an welcher der ehemalige Verteidigungsminister Thomas de Maiziere […]

  • Die Tagesschau meldet, dass die Kanzlerin mal wieder einen „erheblichen Betrag“ deuschen Steuergeldes ins Ausland verschenken will. Da sich hier ein wiederkehrendes Muster zeigt, stellt sich die Frage nach den Gründen. Sollte eine freie Willensentscheidung vorliegen, anderere Erklärungsansätze wären Gruppendruck oder Zwang, könnte dies ein Indiz für ein psychisches Problem sein. In Betracht käme neben […]

  • Wer noch mit dem klassischen Verständnis lebt, dass Krieg die Fortsetzung der Diplomatie mit anderen Mitteln sei, wird sich vielleicht fragen, was die Auslandseinsätze der Bundeswehr bezwecken, wo doch offenbar kaum bis überhaupt nicht gekämpft wird. Selbst die vermeintlich „großen Offensiven“ wirken in der Rückschau wie ein besseres Manöver. Die Bundeswehr ist in Krisenregionen präsent, […]

  • Obwohl Generalfeldmarschall Erwin Rommel im erweiterten Kreis des Widerstands war und dafür vom Regime zum Selbstmord gezwungen wurde, hat man ihn beim ZDF zum Nazi erklärt und zur Witzfigur gemacht. Daran musste ich gerade denken, als ich von Armin Laschets neusten Forderungen las. Er möchte brav das Militärbudget entsprechend den Vorgaben aus Washington erhöhen und […]

  • Manche Meldungen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Die Bundesregierung bereitet angeblich den „Export von Kohlendioxid“ vor. Die Idee besteht darin, es irgendwo im Meer zu verbuddeln, Hauptsache das Zeug ist nicht mehr auf deutschem Staatsgebiet, weil man sonst Zustandsstörer wäre. Klingt wie eine Nacht-und-Nebel-Aktion. Daraus lässt sich aber auch schließen, dass Verhaltensstörer […]

1 2 3 4 5 39