Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Heute möchte ich einen Zusammenhang vorstellen, der mir neulich aufgefallen ist, als ich mir die Biographie Herbert Frahms angeschaut hatte. Herbert Frahm wurde 1913 geboren und im Jahre 1919 eingeschult. Er gehörte damit zu der ersten Generation von Schülern, die nicht mehr mit der Propaganda des Kaiserreichs indoktriniert wurde, sondern vom Bund Entschiedener Schulreformer erzogen. […]

  • Die neue Bundesinnenminsterin, die übrigens selbst einen kein Kind von Traurigkeit ist, möchte künftig bei Disziplinarverfahren und im Beamtenrecht bei beim Vorwurf des Rechtsextemismus die Beweislast umkehren. Wenn ein V-Mann in einer Chatgruppe irgendwelchen Blödsinn postet, sollen künftig alle Beamten beweisen, dass sie nicht rechtsextrem sind. Das ist ein Beispiel, der Empfang von E-Mails wäre […]

  • Eine Meldung bei agrarheute hat es in die Google News geschafft. Was zunächst wie ein aktuelles Problem aussieht, bietet Anlass um die historischen Zusammenhänge zu erläutern. Dazu beginne ich mit einer Briefmarke…     Was man dort sieht, ist die deutsche Alterspyramide. Dort sieht man aber auch die Einschläge durch die beiden Weltkriege, die Antibaby-Pille […]

  • Als die Berliner Mauer gebaut wurde, wusste der Westen, dass sie kommen wird. So lautet nicht nur Honeckers Einlassung in seinem letzten TV-Interview im Exil, das belegen mittlerweile freigegebene Akten. Nichts desto trotz kam US-Präsident Kennedy nach West-Berlin, machte dort seinen denkwürdigen Spruch vom „Berliner“ und flog wieder zurück in die Heimat. Damit war das […]

  • Nachdem der CDU-Vorsitzende März im Hinblick auf die sog. „Schuldenbremse“ einen Plan zur Rückzahlung des 100-Milliarden-Sondervermögens für die Bundeswehr gefordert hat, möchte ich heute das historische Vorbild der „Schuldenbremse“ erörtern. Nachdem die Weimarer Reichsregierung mit ihrer sog. „Erfüllungspolitik“ plangemäß gescheitert war, kam es zum Dawes-Plan, mit dem es Deutschland von seinen „Freunden und Partnern“ ermöglicht […]

  • Nachdem vor einer Woche ein Großauftrag in die USA zum Kauf von F-35 Flugzeugen, Stückpreis über 100 Millionen Euro, gegangen ist, meldet die WELT heute, dass das Pentagon eine Mängelliste mit 845 Posten erstellt hat. Kein Grund zu Sorge, denn schlimmer als mit dem Starfighter kann es nicht mehr kommen. Damals wurde für die Bundeswehr […]

  • Wie kommt es, dass die Spritpreise in Deutschland durch die Decke gehen, obwohl doch eigentlich die Russen sanktioniert werden sollten? Wie kommt es ferner, dass Deutschland auch schon vorher Spitzenreiter bei den Spritpreisen war? Der Grund ist derselbe, wie bei ca. 99,99% aller Ungleichheiten zu Lasten der deutschen Bevölkerung: Deutschland hat den 2. Weltkrieg verloren. […]

  • In Anbetracht des Ukraine-Krieges haben Facebook und Instagram einen „temporary change“ ihrer Hate-Speech-Richtlinien vorgenommen und erlauben nun auch ein bisschen Volksverhetzung, so lange sie die Richtigen trifft. Merke: Die deutsche Staatsanwaltschaft erlaubt das nicht, zumindest noch nicht. Deshalb hat ein Moskauer Gericht nun die Unverfrorenheit besessen und skandalöserweise Facebook und Instagram als „extremistische Organisationen“ eingestuft. […]

  • Neuerdings ist es in Mode gekommen, das Wording der Gegenseite gegen sie selbst zu verwenden. Um die geistig-moralische Unterwanderung durch westliche sog. „Zivilgesellschaften“ zu erschweren, hat das russische Paralament im Jahre 2012 ein Gesetz gegen ausländische Agenten erlassen, also im Prinzip genau dasselbe, was es in den USA seit 1938 gibt. Der entscheidende Unterschied besteht […]

  • Die ZEIT, ehemalige britische Lizenzpresse, hat einen bemerkenswerten Gastbeitrag veröffentlicht, der die Verantwortung von Unternehmen anmahnt. Anscheinend hat man sich dabei selbst ausgelendet, denn es stellt sich bei Propaganda auch die Frage nach der Verantwortung der Presse? Die Wortschöpfung des Jahres lautet, es gäbe „keine richtigen Geschäfte im falschen Krieg“. Diese plumpe Anspielung auf das […]

1 3 4 5 6 7 19