Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Die BILD berichtet gerade über einen tragischen Vorfall an einer Ostsee-Brücke. Eine Mutter will ein Foto von ihrem zweijährigen Kind machen, das Kind stützt dabei vom Brückengeländer fünf Meter tief ins Wasser. Die Mutter springt hinterher und verletzt sich auch noch. Ja, das war eine fahrlässige Körperverletzung, vielleicht sogar eine grob fahrlässige, obwohl das Gesetz […]

  • Wer sich mit dem Thema „unlösbare Testaufgaben“ etwas näher beschäftigt, kommt auf Webseiten, wie diese. Dort wird u.a. darüber philosphiert, warum es diesen Aufgabentyp bei Einstellungstests überhaupt gibt. Folgende Erklärung soll Licht ins Dunkel bringen: „Weil Ausbildung und Arbeit (zumindest der praktische Teil davon) nicht mehr viel mit Schule zu tun haben. Übersetzt bedeutet das, […]

  • Neulich hatte ich bereits über die gehackten Kryptophone in den USA berichtet. Diese Methoden kennen wir natürlich auch in Deutschland. Offenbar hat die StA in diesem Fall mal einfach so Anhörprotokolle der französischen Kollegen ausgewertet, ohne dabei die Voraussetzungen des § 100a Abs. 1 StPO zu berücksichtigen. Was schreibt diese Norm vor? Einen konkreten Tatverdacht, […]

  • Die WELT hat den absoluten Knaller rausgehauen, der nicht nur das Motiv für die Ermordung von drei Frauen in Würzburg erklären könnte, sondern auch noch zugleich, quasi en passant, ein paar Falschbehauptungen rechter Hetzer widerlegt. Der Täter wurde nämlich vor drei Jahren in Chemnitz selbst Zeuge eines Landfriedensbruchs (der juristische Fachbegriff). Es gab sie also […]

  • In Frankreich hat sich ein Fall ereignet, der ein klassisches Problem des Strafrechts darstellt: Die Tötung des Haustyrannen. Der Spiegel titelt natürlich ganz anders, nämlich als „Tötung des Vergewaltigers„, so dass es nach Notwehr klingt, nur dass die Leiden der Ehefrau sich offenbar über 25 Jahre hingezogen haben. Sie hat nicht zuletzt vier Kinder mit […]

  • Unsere Innenminister haben sich ein neuartiges Spielzeug ausgedacht, um bösen Regierungskritikern Hetzern das Handwerk zu legen: Eine Login-Falle. Die Story erinnert ein an die „Neutronen-Bombe„, offenkundig eine Zeitungsente der Amis, um den Russen im Kalten Krieg ein bisschen Abgst zu machen. Die „Login-Fall“ soll zuschnappen, wenn sich böse Hetzer erneut einloggen. Dann könne man ihre […]

  • Der Landesverfassungsschutz Baden-Württemberg hat eine bemerkenswerte Studie veröffentlicht. Dort wird ernsthaft die These vertreten, dass Männer zum Extremismus nicht selten durch Frauen motiviert werden. Die Studie stammt übrigens von drei Frauen. Das könnte eine bahnbrechende Erkenntnis sein, wenn sie nicht schon uralt wäre. In Frankreich gibt es sogar ein Sprichtwort. Der Österreicher Hans Gross, der […]

  • Vom 01.01.1872 bis zum 01.08.1968 gab es im deutschen Strafgesetzbuch den § 128, die Geheimbündelei. Geheimer Bund klingt irgendwie nach Verschwörung, und genau darum ging es auch. Allein das Gründen einer Organisation, deren Dasein, Verfassung oder Zweck vor der Staatsregierung geheim gehalten werden sollte, oder in welcher gegen unbekannte Obere Gehorsam oder gegen bekannte Obere […]

  • Dass Anwälte bisweilen auf bemerkenswerte Geschäftsideen kommen, beweist der Fall eines Aachener Kollegen, der als „Opferanwalt“ mit erfundenen Opfern ca. 211.000 € an Gebühren kassierte. Er habe zwar gegen alle anwaltlichen Sorgepflichten verstoßen, aber strafbar gemacht habe er sich dadurch nicht, urteilte das LG Aachen. Sein Freispruch ist nun rechtskräftig geworden, weil die StA offenbar […]

  • Nachdem die GroKo mit Zustimmung der SPD den Staatstrojaner nun endlich doch noch hat, ist es an der Zeit mit einem Missverständnis aufzuräumen. Computer und Handies werden bereits vollständig überwacht, nur bislang noch nicht von deutschen Behörden im eigenen Auftrag. Die können diese Daten von unseren transatlatischen „Partnern“ im Wege der Amtshilfe erhalten, sofern keine […]

1 2 3 7