Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Die nimmermüden Qualitätsjournalisten des Tagesspiegels aus Berlin haben sich die Mühe gemacht, in älteren Ausgaben des britischen Guardiands zu blättern. Dabei haben sie einen erstaunlichen Fund gemacht: Der russische Ukraine-Plan lag bereits vor 9 Jahren auf dem Tisch. Wunderschön wird der Artikel der Kollegen zitiert und paraphrasiert, bis dann der erste eigene Wortbeitrag kommt: „Der […]

  • Der Gottseibeiuns aus Moskau hat den USA, god’s own country, „Satanismus“ vorgeworfen. Ist er nun vollkommen verrückt geworden, oder was ist darunter zu verstehen? Der Begriff „Satanismus“ ist ein Kampfbegriff der katholischen Kirche. Gemeint ist das Versprechen Satans an die Menschen: „Ihr werden sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist-“ – Mose […]

  • Das Unvorstellbare ist geschehen, in Italien haben „radikale Rechte“ die Wahl gewonnen. Oh mein Gott, was sollen wir nur tun? Er ist wieder da! Zwar nicht der böse Österreicher mit dem kleinen Bärtchen, aber dafür sein Vorbild, der Italiener mit den lustigen Hütchen. Nur diesmal kommt das Böse in Gestalt einer Frau daher. Man blickt […]

  • Der RBB bedauert, dass der „Autofreie Tag“ in Berlin keine Wirkung gezeigt habe.   Mich erinnert das an die sog. „gute alte Zeit“, die nach heutzutage weit überwiegender Ansicht gar nicht so gut gewesen sein soll.   Nichts desto trotz waren Autos damals noch eine Seltenheit. Dieser Umstand wiederum erinnert mich an das berühmte Zitat […]

  • Beim Focus ist man auf die bemerkenswerte Idee gekommen, dem bösen Feind die Schuld an den Sanktionen zu geben, mit denen wir uns offenkundig selbst schaden. Eine ähnliche Argumentation war auch schon von der EU-Kommissionspräsidentin zu hören:      Bemerkenswert ist ferner, dass man beim Focus einen Begriff bemüht, der aus der Verschwörungsecke stammt. […]

  • Zu der Atlantik-Brücke muss man nicht viel sagen. Dass von Mitgliedern dieses Vereins, der 1952 von zwei Bankiers gegründet wurde, Einfluss auf die deutsche Politik genommen wird, ist evident. Neben diesem Verein existieren jedoch noch zwei andere, auf die zufällig gekommen bin, als ich diesen Artikel über den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts las. Der eine Verein […]

  • Der folgende Tweet der Bundesinnenministerin ist eine propagandistische Katastrophe. Es dürfte an der Zeit sein, ihren Spindoktor auszutauschen. Warum ist dieser Tweet so schlecht? Erstens interessiert es die UEFA nicht die Bohne, was die Bundesinnenministerin wünscht. Gegenprobe: Wenn es so wäre, dann wäre das noch schlimmer. Zweitens erzeugt der Tweet den Eindruck, als sei der […]

  • Es ist kein Zufall, wenn der amerikanische „Gottseibeiuns“ beim Winken gezeigt wird. Es ist auch kein Einzelfall. Seit Ende des Zweiten Weltkriegs wird die gesamte Menschheit wie ein Pawlow’scher Hund gegen den Faschismus konditioniert. Diese Fotos sind die Glöckchen, die man bei Ihnen leutet. 82 Jahre lang haben marxistische Sozialwissenschaftler Tag und Nacht darauf hingearbeitet, […]

  • Am 21. April 1945 rief der damalige Propagandaminister Josef G. zur Verteidigung der Reichshauptstadt gegen den „Mongolensturm“ auf. Das Ziel der Anstrengungen sei die „Freiheit unseres Volkes“, ein „Reich sozialer Gerechtigkeit“ und eine „kommende glückliche Zukunft“. 10 Tage später war er tot. 77 Jahre später sind die Ostgrenzen des „Reiches“ wieder in Gefahr, zumindest wenn […]

  • Die Medien schießen sich bereits auf ein neues Framing ein: Der „Wut-Herbst“ droht, nicht der „Energiepreiswucher-Herbst“, der „Sanktionsopfer-Herbst“, der „Politikversagen-Herbst“. Nein, es ist natürlich der Bürger schuld, der sein Vermögen verliert und darüber wütend ist, was eigentlich völlig unberechtigt ist. Aus Wut wird Hass, und Hass geht bekanntlich gar nicht. Positive Emotionen können gerne geäußert […]

1 2 3 14