Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Zu der Atlantik-Brücke muss man nicht viel sagen. Dass von Mitgliedern dieses Vereins, der 1952 von zwei Bankiers gegründet wurde, Einfluss auf die deutsche Politik genommen wird, ist evident. Neben diesem Verein existieren jedoch noch zwei andere, auf die zufällig gekommen bin, als ich diesen Artikel über den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts las. Der eine Verein […]

  • Der folgende Tweet der Bundesinnenministerin ist eine propagandistische Katastrophe. Es dürfte an der Zeit sein, ihren Spindoktor auszutauschen. Warum ist dieser Tweet so schlecht? Erstens interessiert es die UEFA nicht die Bohne, was die Bundesinnenministerin wünscht. Gegenprobe: Wenn es so wäre, dann wäre das noch schlimmer. Zweitens erzeugt der Tweet den Eindruck, als sei der […]

  • Es ist kein Zufall, wenn der amerikanische „Gottseibeiuns“ beim Winken gezeigt wird. Es ist auch kein Einzelfall. Seit Ende des Zweiten Weltkriegs wird die gesamte Menschheit wie ein Pawlow’scher Hund gegen den Faschismus konditioniert. Diese Fotos sind die Glöckchen, die man bei Ihnen leutet. 82 Jahre lang haben marxistische Sozialwissenschaftler Tag und Nacht darauf hingearbeitet, […]

  • Am 21. April 1945 rief der damalige Propagandaminister Josef G. zur Verteidigung der Reichshauptstadt gegen den „Mongolensturm“ auf. Das Ziel der Anstrengungen sei die „Freiheit unseres Volkes“, ein „Reich sozialer Gerechtigkeit“ und eine „kommende glückliche Zukunft“. 10 Tage später war er tot. 77 Jahre später sind die Ostgrenzen des „Reiches“ wieder in Gefahr, zumindest wenn […]

  • Auf die Geschichte des SüdSterns möchte ich hier nicht eingehen. Einen Betriebsunfall, wie den folgenden, hätte es beim „Chef“ garantiert nicht gegeben.     Die Assoziation mit der BBC-Serie „Yes, Prime Minister“ ist einfach zu offenkundig. Offenkundig wirkt jedenfalls ist auch, was nach dem ersten Beitrag in der Redaktion passiert sein dürfte. Ich tippe darauf, […]

  • Nachdem der Tod Queen Elisabeths II. seit Tagen die Schlagzeilen der Gazetten bestimmt und im deutschen Fernsehen eine Dokumentation nach der anderen geschaltet wird, während man die Hohenzollern in den öffentlich-rechtlichen Medien ansonsten nur mit Spott und Häme überzieht, stellt sich die Frage, worin eigentlich der große Unterschied zwischen dem United Kingdom und der Bundesrepublik […]

  • Nach der Umdefinierung des Begriffs „Ehe“, geht der Angriff auf die klassischen Wertungen des Grundgesetzes in eine neue Runde. Diesmal wird das Verständnis des Begriffs „Mutter“ in Frage gestellt. Auch dazu fehlt im Grundgesetz eine Definition, denn was eine „Mutter“ ist, wurde als bekannt vorausgesetzt. Vermutlich bestand im Jahre 1949 insoweit auch keinerlei Problembewusstsein. Weil […]

  • Die Medien schießen sich bereits auf ein neues Framing ein: Der „Wut-Herbst“ droht, nicht der „Energiepreiswucher-Herbst“, der „Sanktionsopfer-Herbst“, der „Politikversagen-Herbst“. Nein, es ist natürlich der Bürger schuld, der sein Vermögen verliert und darüber wütend ist, was eigentlich völlig unberechtigt ist. Aus Wut wird Hass, und Hass geht bekanntlich gar nicht. Positive Emotionen können gerne geäußert […]

  • Der STERN berichtet über eine Umfrage zu einem Thema, zu dem die deutsche Bevölkerung bekanntlich nichts zu sagen hat, dem Dritten Weltkrieg. Das liegt allerdings nicht daran, dass die Bevölkerung in diesem Staat aus „guten Gründen“ grundsätzlich überhaupt nichts zu melden hat, sondern es geht hier um ein Thema, bei dem noch nicht mal die […]

  • Die neuste Skandalmeldung um unsere antifaschistische Innenministerin, die sich voll und ganz und im stetigen Gedenken an die politischen Grundsätze des Potsdamer Abkommens und Art. 139 GG dem „Kampf gegen Rechts“ verschrieben hat, lautet, dass sie den Expertenkreis Politischer Islamismus aufgelöst hat. Die eigentliche Frage sollte vielmehr lauten, warum man für ein überflüssiges Gremium überhaupt […]

1 2 3 4 29