Anwaltskanzlei

in 61184 Karben

Telefon

06039-41375

  • Völlig egal, was die Umfragewerte sagen. Völlig egal, was die Basis will. Armin Laschet wird Kanzlerkandidat. Wie in aller Welt kann das sein? Liegt es an Laschis legendärem Verhandlungsgeschick? Hat der Södi noch kurz vor der Ziellinie doch noch kalte Füße bekommen? Nein! Der Grund ist völlig simpel: Man muss die Dinge einfach akzeptieren, wie […]

  • Dieses Beispiel belegt einmal mehr, wie wichtig es ist, genau zu arbeiten. Natürlich waren es nicht punktgenau 25.000, sondern wie uns SAT-1 in einer – mittlerweile gelöschten – Meldung wissen ließ, 25.100 in 2017/18 22.900 in 2016/17 21.300 in 2014/15 18.800 in 2008/09 Von einem Verschwinden des überkommenen Sammelbegriffs kann auch keine Rede sein, denn […]

  • Bei der LTO hat man den UN-Sonderberichterstatter für Folter befragt. Normalerweise kann man solche Interviews ignorieren, weil es das typisch naive Geschwafel ist, wie böse die Welt sei, doch diesmal klingt die Schlagzeile zu verlockend: „Man kann sich auf den Rechtsstaat nicht mehr verlassen.„ Diese Aussage wirft einige Fragen auf: Was verstehen Sie unter dem […]

  • Die BZ meldet, dass Friedrich Merz ein wichtiges Duell gewonnen habe. Im Sauerland hat er sich gegen den bisherigen Wahlkreisinhaber Patrick Sensburg durchgesetzt. Der gibt sich angeblich als guter Verlierer, eine Qualität, die er sich möglicherweise von seinem Gegner abgeschaut hat. Wenn man sich die Liste der Mitgliedschaften anschaut, dann macht hier ein verdienter Mitarbeiter […]

  • So langsam wird die tagtägliche mediale Desinformation unerträglich. Nun behauptet t-online ernsthaft, die Ukraine sei Mitglied der NATO. Ok, vielleicht habe ich auch etwas verpasst, nämlich den Beitritt. Nach meinem Kenntnisstand ist die Ukraine jedenfalls nur „NATO-Partner„, mit dem ominösen Status „Beitrittskandidat“, wie z.B. auch die Türkei seit einer gefühlten Ewigkeit „EU-Beitrittskandidat“ ist.     […]

  • Irgendwie jährt sich gefühlt nicht nur jedes Jahr irgendwas, sondern fast schon täglich. Dieses Wochenende ist mal wieder Martin Luther dran. Der hatte zwar erst neulich „Jubiläum„, aber egal. Was hat der umtriebige Pfaffe diesmal vor 500 Jahren für schlimme Dinge angestellt? Richtig, er stand vor dem Kaiser und weigerte sich, seine Thesen zu widerrufen. […]

  • Nachdem die Amerikaner nach Ende des 2. Weltkrieges die militärische Verzwergung Japans durch den berühmt berüchtigten Artikel 9 der japanischen Verfassung diktiert haben, garantieren sie den Japanern nun „Hilfe bei der Verteidigung„. Also wenn das mal nicht nett ist, dann weiß ich auch nicht. Dass die Japaner auf ihre Rolle als potentielles Bauernopfer im kommenden […]

  • Der Bayrische Rundfunk nimmt nach heftiger Kritik ein Satire-Format aus dem Programm. Gezeigt wurde ein ad hominem Angriff auf Max Strauß, der als Diktator eine afrikanischen Banenrepublik dargestellt wurde. Merke: Kritik gab es nicht an der Diffamierung von Max Strauß, denn der ist offenbar genauso vogelfrei wie die üblichen Verdächtigen, sondern am sog. „Blackfacing“. Das […]

  • In den USA gibt es einen John Ford Filmklassiker aus dem Jahre 1962: The Man Who Shot Liberty Valance. Es geht um ein Zeitungsinterview mit einem Politiker (James Steward), der seine Lebensgeschichte erzählt, dass seine Karriere letztlich auf Fake News basiert. Er wurde als derjenige gefeiert, der einen geführchteten Revolverhelden zur Strecke gebracht hat, in […]

  • Die Bundesbank – offenbar auch ein „Player“ im Politzirkus – fordert eine Anhebung des Rentenalters auf 69 Jahre und 4 Monate. Mein Vater starb 1990 im Alter von 69 Jahren. Er hätte nach dieser Forderung sein Leben lang umsonst in die Rentenkasse gezahlt. Auch unter den damaligen Verhältnissen hat er durch sein frühes Ableben die […]

1 2 3 24