So langsam wird die tagtägliche mediale Desinformation unerträglich. Nun behauptet t-online ernsthaft, die Ukraine sei Mitglied der NATO. Ok, vielleicht habe ich auch etwas verpasst, nämlich den Beitritt. Nach meinem Kenntnisstand ist die Ukraine jedenfalls nur „NATO-Partner„, mit dem ominösen Status „Beitrittskandidat“, wie z.B. auch die Türkei seit einer gefühlten Ewigkeit „EU-Beitrittskandidat“ ist.

 

 

Anyways, was entnehmen wir dieser „Meldung“? Großbritannien will offenbar den Ukraine-Konflikt weiter befeuern, was im Übrigen seiner Außenpolitik seit 500 Jahren entspräche, nämlich das europäische Festland durch permanente Konflikte zu schwächen. Bei t-online sind vermutlich Stümper am Werk.